VOR DER BEHANDLUNG ZU BEACHTEN

  • Bitte essen und trinken Sie vor der Behandlung, um Kreislaufproblemen vorzubeugen.

  • Bitte trinken Sie am Tag der Behandlung keinen Alkohol.

  • Eine Behandlung in der Schwangerschaft oder Stillzeit ist nicht möglich. 

  • Bitte nehmen Sie, um Blutergüsse und starkes Bluten zu vermeiden, ca. 1 Woche vor der Behandlung keine blutverdünnenden Medikamente wie z.B. Acetylsalicylsäure (Aspirin®, ASS, Thomapyrin® etc.) ein. Wenn Sie solche oder andere Medikamente mit blutverdünnender Wirkung einnehmen, teilen Sie mir bitte den Namen und die Dosierung des Medikaments mit.

  • Eine Behandlung kann nur stattfinden, wenn Sie frei von akuter Infektion, Erkältung, Herpes u.a. Infektgeschehen sind. Hierbei spielt keine Rolle, ob das gewünschte Behandlungsareal selbst betroffen ist oder eine völlig andere Körperregion. Die Behandlung kann erst erfolgen, wenn Sie 14 Tage lang vollständig beschwerdefrei sind, und 14 Tage lang kein Antibiotikum oder Kortison eingenommen haben.

  • Sollten Sie an einer chronisch-entzündlichen Autoimmunerkrankung oder einer neuromuskulären Erkrankung leiden, ist eine Behandlung nicht immer möglich und kann sogar eine akute Verschlechterung der Grunderkrankung hervorrufen.

  • Bitte nehmen Sie 14 Tage vor der Behandlung keine Zahnbehandlungen, Zahnreinigungen, Bleachings, keine kosmetischen Behandlungen wie Microneedling oder Microdermabrasion, und auch keine Laserbehandlung in der gewünschten Behandlungsregion wahr.

  • Impfungen sollten im Abstand von mind. 4 Wochen zur Behandlung stattfinden. Zwischen einer Behandlung und Tätowierungen, Permanent-Make-Up, Microblading, Piercings, oder Operationen sollten mind. 6 Wochen liegen. Hierbei spielt keine Rolle, ob der Eingriff im gewünschten Behandlungsareal oder in der Nähe hierzu stattgefunden hat oder an einer völlig anderen Körperstelle.

  • Eine Behandlung mit Hyaluron kann nur erfolgen, wenn mind. 6 Monate zuvor keine größere Operation im Gesicht durchgeführt wurde (z.B. Facelift, Nase).

  • Wurde in der gewünschten Behandlungsregion ein Fadenlifting bei Ihnen durchgeführt, gilt es unter Umständen gewisse Fristen bis zur Behandlung abzuwarten.

  • Sofern Sie eine Hyaluronsäure-Behandlung wünschen und in letzter Zeit bereits eine Behandlung in derselben Gesichtsregion erfolgt ist, teilen Sie mir bitte mit, wann, mit welchem Produkt und welcher Menge die Behandlung durchgeführt wurde, da unter Umständen gewisse Fristen abzuwarten sind.

  • Optimaler Zeitpunkt der Behandlung: Bitte vereinbaren Sie keinen Behandlungstermin unmittelbar kurz vor einer wichtigen Veranstaltung. Es benötigt mindestens einige Tage Zeit, bis eventuell auftretende Spuren einer Behandlung wie Schwellung und Blutergüsse vollständig abgeklungen sind. Beispielsweise 2 Tage vor einer Hochzeit eine Behandlung vorzunehmen, wäre riskant und nahezu verantwortungslos. Außerdem entfalten Botox und Hyaluronsäure nicht sofort nach der Behandlung ihre volle Wirkung. Sollten Sie auf ein bestimmtes Event hinarbeiten wollen, rate ich Ihnen, eine ausreichende Pufferzone zwischen Behandlungstermin und Veranstaltung einzuplanen.

Kostenlose Parkmöglichkeiten finden Sie direkt vor dem Eingang. 

Fräulein Doktor | Privatpraxis für Ästhetische Medizin

Kurt-Schumacher-Str. 29 | 31139 Hildesheim

KONTAKT

©2020 Fräulein Doktor  |  Paulina Salaske